Die neue Runde der MIA Awards zu den Themen Kreislaufwirtschaft, Energiewende und klimaneutrale Stadt ist eröffnet: In vier Katergorien können Bewerber:innen bis zum 6. April 2022 ihre wissenschaftlichen Arbeiten, Forschungsprojekte und Geschäftsmodelle einreichen.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr werden die MIA Awards erneut vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) ausgeschrieben. Die Gewinner:innen werden am Donnerstag, den 19. Mai 2022 im Rahmen der Mission Innovation Austria Konferenz in Linz durch Bundesministerin Leonore Gewessler ausgezeichnet.  
Mit “Next Generation”, “Tech Solution”, “Local Hero” und “Entrepreneur” gibt es vier jeweils unterschiedliche Kategorien für Bewerber:innen aus akademischer Wissenschaft, angewandter Forschung sowie Pilotprojekten und Start-ups. Als Bewerbung gelten Video-Pitches von 60 bis 90 Sekunden, die dann auf der Homepage veröffentlicht werden.
Die Einsendungen bewertet eine Jury aus prominenten Vertreter:innen der Energiebranche.

>> Weitere Infos und Einreichung