Loading Events

Die Technologie- und Innovationsplattform für erneuerbares Heizen und Kühlen (RHC-ETIP) erarbeitete einen umfassenden Forschungsfahrplan (Strategic Research and Innovation Agenda, SRIA) für die europäische Industrie, um das Ziel einer 100% erneuerbaren Wärme- und Kälteversorgung zu erreichen.

 

Im Rahmen des MIA Online-Events „Dialog in Fokusgruppen: 100 % erneuerbare Wärme und Kälte in der Industrie“ werden die notwendigen Maßnahmen zur konkreten Unterstützung der Weiterentwicklung innovativer Technologien für Produktionsbetriebe thematisiert und mit Industrievertretern und Wissenschaftlern diskutiert.

 

Programm

  • 09:00 Begrüßung
    Klima- und Energiefonds: DI Theresia Vogel
    Klimaschutzministerium (BMK): DI Theodor Zillner
  • 09:10 Unterstützung zur Erreichung der Klimaneutralität – Vorstellung des Projekts „Sonderbeauftragter für Grüne Industriepolitik“
    Mag. Silvia Gehrer, MAS in Vertretung für Mag. Dr. Michael Losch, Sonderbeauftragter für Grüne Industriepolitik (BMK)
  • 09:20 Ergebnisse der strategischen Forschungsagenda der Technologieplattform Renewable Heating and Cooling (RHC)
    DI Christoph Brunner, Chair HWG „100% RE Industries“, Geschäftsführer, AEE INTEC
  • 09:35 „Gut – besser – grüner!“
    Vortragende: Dr. Gabriela Maria Straka, Mitglied der Geschäftsführung, Spokesperson, Director Corporate Affairs & CSR, BRAU UNION ÖSTERREICH AG
  • 09:50 Vision der Energiestrategie
    Vortragende: Angela Laverde, Project Manager Energy, AT&S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft
  • 10:05 –Grünes Gas – Potentiale und Umsetzungen
    Vortragender: Martin Schlerka, CEO, Biogest
  • 10:15 Einbindungsmöglichkeiten und Vorteile einer Rotationswärmepumpe in industriellen Anwendungen
    Vortragender: Ing. Bernhard Adler, CEO, ecop Technologies GmbH
  • 10:25 Weltweite Umsetzungen solarer Prozesswärme
    Vortragender: Dr. Christian Holter, SOLID Solar Energy Systems GmbH
  • 10:35 Diskussionsrunde mit Vortragenden und Fragen aus dem Publikum
    Moderation: DI Jürgen Fluch
  • 11:00 Ende

 

 

Das Klimaschutzministerium (BMK) hat in Kooperation mit dem Klima- und Energiefonds den „Dialog in Fokusgruppen“ eingerichtet. Diskutiert werden sollen strategische Forschungsfragen in den Themenbereichen „Gebäude und urbanes System“, „Industrie“ und „Energiesysteme und Netze“. Die Ergebnisse werden bei der Gestaltung von Strategie- und Förderschwerpunkten berücksichtigt.